Die einfache und kosteneffiziente Lösung zur Expansion von Kältemittel.

WITT HR 2 - Hochdruck-Schwimmerregler

Die rein mechanische Bauweise der WITT Hochdruck-Schwimmerregler bietet Ihnen eine energiesparende Betriebsweise der Kälteanlage sowie eine hohe Sicherheit ohne zusätzlichen Verkabelungs- und Steuerungsaufwand.

Das Prinzip ist ebenso einfach wie wirkungsvoll. Erhöht sich die Kälteleistung, steigt der Flüssigkeitspegel im Hochdruck-Schwimmerregler und das Kältemittel wird über die rein mechanische Drosselöffnung expandiert. Infolge dieser Entspannung (Druckminderung) im Austritt befindet sich hinter dem Hochdruck-Schwimmerregler ein Flüssigkeits-Dampfgemisch, welches zum Abscheider abgeleitet wird. Auf einen Hochdruck-Sammelbehälter kann i.d.R. verzichtet werden.

Durch die kontinuierliche Entspannung des Kältemittels werden Druckschwankungen vermieden und die Menge des Flashgases reduziert. Dies verringert die elektrische Leistungsaufnahme des Kompressors.

Durch eine überflutete Betriebsweise mit WITT Hochdruck-Schwimmerreglern können insbesondere in kalten Jahreszeiten niedrige Kondensationstemperaturen ohne Rücksicht auf die Regelung ausgenutzt werden. So werden zum Beispiel bei einer um 5 K niedrigeren Verflüssigungstemperatur schon über 13% Energie eingespart!

Schnittmodell HR & HS - Hochdruck-Schwimmerregler Typ HS 30
Schnittmodell Zeichnung HR & HS - Hochdruck-Schwimmerregler Typ HR 2
Schnittmodell HR & HS - Hochdruck-Schwimmerregler Typ WP 3 HR

Leistungsdaten

hier aufklappen


Leistung [kW] Gesamtbauhöhe inkl. Ventile [mm] Durchmesser [mm] Tiefe [mm] Anschlüsse [DN] Gewicht [kg]
HR 1 BW 40 * 310 200 365 25 10
HR 1 95 * 440 200 425 25 13
HR 2 390 * 480 250 445 32 23
HR 3 1.160 * 640 345 555 50 54
HR 4 3.345 * 910 406 765 80 135
HS 30 1.045 * 510 290 655 100 / 50 49
HS 40 2.815 * 685 400 775 150 / 80 107
HS 50 4.745 * 855 406 765 200 / 80 135
WP 2 HR 260 ** 460 250 475 32 26
WP 3 HR-65 860 ** 545 355 650 50 68

* Kältemittel: NH3, T0 = -10°C, TC = +35°C | ** Kältemittel: NH3, T0 = +35°C, TC = +75°



max. zulässiger Druck PS [bar] Prüfdruck [bar]

bei +75/-10°C bei +90/-10°C bei +75/-10°C bei -10/-60°C
HR 1 BW 25

18,75 37
HR 1 25

18,75 37
HR 2 25

18,75 37
HR 3 25

18,75 37
HR 4 25

18,75 37
HS 30 40

30 59
HS 40 40

30 59
HS 50 25

18,75 37
WP 2 HR
40
30 59
WP 3 HR-65

65 48,75 100

Effektive Heißgasabtauung mit Hochdruck-Schwimmerreglern

Mit Hilfe von WITT Hochdruck-Schwimmerreglern lässt sich die Effektivität der Heißgas-Abtauung von Verdampfern energetisch optimieren. Da der Schwimmerregler nur kondensierte Flüssigkeit auf die Niederdruckseite durchlässt, wird die Energievernichtung durch Heißgas, das ungenutzt auf die Niederdruckseite strömt, verhindert.

Gegenüber anderen Abtauverfahren können mit dem Hochdruck-Schwimmerregler bis zu 50% Energie gespart werden.

Sie haben Interesse an einem HR und HS - Hochdruck-Schwimmerregler?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Wir ermitteln anschließend die perfekte Variante für Sie.

Selbstverständlich können Sie auch eigenständig mit unser Auslegungsprogramm „WITT Select“ nutzen.

HR & HS - Hochdruckschwimmerregler Typ HR 1 BW
HR 1 BW
HR & HS - Hochdruckschwimmerregler Typ HR 2 mit Ventilen
HR 2 mit Ventilen
HR & HS - Hochdruckschwimmerregler Typ HR 4 mit Ventilen auf Gestell
HR 4 mit Ventilen auf Gestell
HR & HS - Hochdruckschwimmerregler Typ WP 3 HR
WP 3 HR
HR & HS - Hochdruckschwimmerregler Typ HS 30 mit Ventil
HS 30 mit Ventil

Anwendungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung